Computer Mac

Die 6 besten RSS-Feed-Reader für Mac, die Sie verwenden können

Los 6 mejores lectores de fuentes RSS para Mac que puedes usar

„Reach Site Summary“ oder RSS bietet uns ein einfaches Medium, um über die sich ständig verändernde Landschaft des Webs auf dem Laufenden zu bleiben. Heute folgen wir einer Reihe verschiedener Websites und Blogs, um die gewünschten Inhalte zu erhalten. Es ist unmöglich, jede Site einzeln zu besuchen, um zu sehen, ob sie aktualisiert wurden. Hier kommen uns RSS-Feed-Reader zu Hilfe. Anstatt jede Website einzeln zu besuchen, können Benutzer ihren RSS-Feed abonnieren und erhalten alle Updates an einem einzigen Ort. Bei der Suche nach den besten RSS-Readern sind drei Dinge am wichtigsten: Integration, Anpassung und Kategorisierung. Es gibt viele „Feed-Reader“, die Ihnen helfen können, Ihre gewünschten Websites zu abonnieren, aber es gibt nur wenige, die sich in allen drei Eigenschaften auszeichnen.

Wir können RSS-Reader sowohl auf mobilen als auch auf Desktop-Plattformen verwenden. Obwohl wir begonnen haben, viele Inhalte auf unseren iPhones zu konsumieren, verwenden viele von uns immer noch gerne unsere Macs, wenn es um ernsthaftes Lesen geht. Macs sind am besten, wenn wir viele Artikel durchgehen müssen, und die Verwendung von RSS-Readern macht sie noch besser. Nun, das ist der Grund, warum wir eine Liste zusammengestellt haben die 6 besten RSS-Reader für Mac, die Sie ausprobieren können:

1. ReadKit

ReadKit ist der beste RSS-Reader, den Sie derzeit für Ihren Mac bekommen können. Sie können Websites einzeln abonnieren oder die Feeds von anderen Onlinediensten wie Feedly, NewsBlur, Fever und vielen mehr importieren. Sie können sogar „Pocket“, einen sehr beliebten „Später lesen“-Dienst, verknüpfen und alle Ihre gespeicherten Artikel an einem einzigen Ort abrufen. Es hat einen eingebauten “Quecksilber-Parser”, mit dem Sie die Artikel in einem einfachen Text- und Bildformat lesen können, ohne Ablenkungen, die im Allgemeinen auf den Host-Websites vorhanden sind. Sie können auch in den Vollbildmodus wechseln, um einzutreten ‘Nur-Lesen’-Moduswodurch die Seitenleisten ausgeblendet werden und Sie sich auf den Artikel konzentrieren können, den Sie gerade lesen.

Die 6 besten RSS-Feed-Reader für Mac, die Sie verwenden können

Sie können intelligente Ordner erstellen, um Artikel in verschiedene Ordner zu kategorisieren. Sie können auch einfach ziehen und ablegen Ihre Feeds in verschiedenen Ordnern, um sie zu organisieren. Wenn Sie einige Zeit damit verbringen, die anpassbaren Tastenkombinationen zu lernen, werden Sie Ihre Artikel im Handumdrehen durcharbeiten. Es hat auch eingebaute dunkle und helle Themen, so dass Sie die Benutzeroberfläche nach Ihren Wünschen anpassen können. ReadKit bietet all die Leistung, die Sie benötigen, um Ihr Lesespiel zu stärken.

Installieren: (9,99 $)

2. Schieder 3

Reeder verdient einen sehr knappen zweiten Platz auf unserer Liste und das aus gutem Grund. Es hat alle Funktionen, die wir von einem großartigen Feed-Reader erwarten. Damit können Sie beliebig viele Blogs und andere Online-Dienste abonnieren. Es hat eingebaut Quecksilber-Parser für ein besseres Leseerlebnis und Themenunterstützung, mit dem Sie zwischen einer Vielzahl von hellen und dunklen Themen wählen können. Abgesehen von Tastaturkürzeln hat es auch Gestenunterstützung, was den Umgang mit Artikeln erheblich vereinfacht. Ein großer Vorteil von Reeder gegenüber ReadKit ist, dass es für beide verfügbar ist iOS und macOS, was bedeutet, dass Sie nicht verschiedene Clients für verschiedene Plattformen verwenden müssen.

Die 6 besten RSS-Feed-Reader für Mac, die Sie verwenden können

Allerdings ist hier nicht alles perfekt. Es fehlt die intelligente Ordnererstellung und der ‘Nur-Lese’-Modus, was für mich als Leser wichtig ist. Auch die fehlende Integration mit „Pocket“ ist ein großer Nachteil. Es fehlt auch die Drag-and-Drop-Funktion zum Organisieren Ihrer Artikel. Obwohl es die Gestennavigation unterstützt, werden sie normalerweise getroffen oder verfehlt. Diese Nachteile hielten Reeder davon ab, unsere Liste anzuführen.

Installieren: (9,99 $)

3. Blatt

Leaf ist ein fortschrittlicher RSS-Feed-Reader, der sehr einfach einzurichten und zu verwenden ist. Es hat alle üblichen Glocken und Pfeifen, die es in einem sehr ordentlich aussehenden Paket organisiert. Sie können andere Dienste integrieren, Websites manuell abonnieren und Ihre organisieren Artikel in Ordnern mit dem Drag-and-Drop-Tool. Sie können helle und dunkle Designs verwenden, um das Erscheinungsbild anzupassen. Die Sache, die Leaf zurückhält, abgesehen von anderen kleinen Unannehmlichkeiten, ist die Artikel Ladezeit. Wenn Sie auf einen Artikel klicken, dauert das Laden des Artikels etwas länger als bei den anderen hier genannten Diensten. Es ist frustrierend, wenn Sie versuchen, viele Artikel in einer einzigen Sitzung durchzugehen. Es ist jedoch günstiger und kostet die Hälfte von Reeder und ReadKit.

Die 6 besten RSS-Feed-Reader für Mac, die Sie verwenden können

Installieren: (4,99 $)

4. Feedly

Feedly ist ein sehr beliebter RSS-Reader-Client für iOS und hat jetzt auch eine App für Mac. Es ist die einzige App in dieser Liste, die vorhanden ist mehrere Plattformen einschließlich iOSmacOS und Android. Also, wenn Sie mehrere Geräte besitzen und möchten Synchronisieren Sie Ihre Artikel über sie hinweg, Feedly ist für Sie. Der Mac-Client ist jedoch nicht so funktionsreich wie andere Clients, die ganz oben auf unserer Liste stehen. Der Service ist sehr fehlerhaft und begrenzt. Es hat keine Integration mit anderen Online-Diensten, daher sind Sie darauf angewiesen, dass Feedly Ihnen die gewünschten Feeds zur Verfügung stellt. Außerdem ist mein größter Ärger mit Feedly nicht das Fehlen von Funktionen, sondern die Tatsache, dass es einem folgt bezahltes Abonnement Modell.

Die 6 besten RSS-Feed-Reader für Mac, die Sie verwenden können

Die meisten Leute bevorzugen die Vorauszahlung gegenüber dem Abonnementmodell, da sie umständlich zu handhaben sind. Das kostenlose Modell ist mit vielen Einschränkungen verbunden. Es zeigt nur bis zu 100 Feeds gleichzeitig an und ermöglicht es Ihnen, die Artikel auf nur wenigen Social-Media-Websites zu teilen. Sie müssen ein zahlendes Mitglied werden, um all diese Einschränkungen aufzuheben. Sie können sich den vollständigen Vergleich zwischen den Funktionen ansehen hier. Der Einzelplan beginnt bei 65 $/Jahr.

Installieren: (Kostenlose/In-App-Käufe)

5. Nachrichtenfluss

Wenn Sie nicht alle erweiterten Funktionen möchten und etwas Einfaches benötigen, sehen Sie sich Newsflow an. Es ist ein sehr einfacher Feed-Reader und sehr einfach einzurichten und zu verwenden. Es hat keine Lernkurve und Sie können loslegen, sobald Sie es bekommen. Es folgt die iOS-Designsprache und hat eine transparent aussehende Benutzeroberfläche. Die App bietet Ihnen beim Start eine vertikale Liste von Artikeln, durch die Sie blättern können. Sie können auf jeden Artikel klicken, um ihn in a zu lesen einfacher Modus, oder Sie können die gesamte Website in den eingebauten Browser laden.

Die 6 besten RSS-Feed-Reader für Mac, die Sie verwenden können

Installieren: (4,99 $)

6. Safari

Ja, Sie haben richtig gelesen. Der mit Ihrem Mac gelieferte Browser kann auch als RSS-Feed-Reader fungieren. Es ist jedoch ziemlich einfach und Sie sollten damit rechnen, dass Sie leicht daraus herauswachsen. Wenn Sie jedoch gerade erst anfangen, kann dies ein guter Ausgangspunkt sein. Sie müssen die Websites manuell besuchen und sie abonnieren. Nachdem Sie Ihre Abonnements hinzugefügt haben, können Sie die sehen Liste der Artikel im linken Bereich des Safari-Fensters. Erwarten Sie davon keine erweiterten Funktionen, aber die Nutzung ist für immer kostenlos.

Die 6 besten RSS-Feed-Reader für Mac, die Sie verwenden können

SIEHE AUCH: 15 absolut fantastische Produktivitäts-Apps für Mac

Besser lesen mit den besten RSS-Readern für Mac

Wenn Sie vielen Blogs und Websites folgen, bieten Ihnen diese besten RSS-Feed-Reader ein Tool, mit dem Sie die gewünschten Inhalte abonnieren, organisieren und lesen können. Wir haben eine Reihe von Lesegeräten verwendet und das ausgewählt, was wir für das Beste auf dem Markt hielten. Gefällt Ihnen unsere Liste? Welches davon findest du am besten? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen und teilen Sie uns auch mit, ob Sie andere Dienste nutzen und warum. Fröhliches Lesen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert