Nachrichten

CES 2023: Alienware m18 Gaming Laptop kommt mit einem großen 18-Zoll-Display

Alienware m18 with 18-inch screen revealed at CES 2023
Alienware m18 mit 18-Zoll-Bildschirm auf der CES 2023 vorgestellt

Auf der CES 2023-Präsentation von Dell bekamen wir auch einen ersten Blick auf das neue Gaming-Notebook Alienware m18. Im Einklang mit Teasern, die Anfang letzten Monats veröffentlicht wurden, hat Alienware nach langer Zeit einen Gaming-Laptop mit einem riesigen 18-Zoll-Display auf den Markt gebracht. Neben dem Alienware m18 hat das Unternehmen auch das Alienware m16 für Benutzer vorgestellt, die kein riesiges Panel wünschen. Schauen wir uns dennoch alle Details des Alienware m18 an:

Alienware m18 Gaming-Laptop enthüllt

Zu Beginn nimmt Alienware eine große Änderung in der Display-Abteilung seiner Gaming-Laptop-Reihe vor. Alle neu eingeführten Alienware-Laptops sind jetzt mit größeren Displays mit einem Seitenverhältnis von 16:10 ausgestattet. Das gilt auch für das Alienware m18, das seinen Nutzern zwei Anzeigeoptionen bietet. Sie können entweder a wählen QHD+ Panel mit 165Hz Bildwiederholfrequenz oder ein FHD+-Panel mit 480 Hz Aktualisierungsrate. Beide Panels sind 18 Zoll groß und bieten eine Reaktionszeit von 3 ms.

Darüber hinaus unterstützt das Panel bis zu 300 Nits Helligkeit, ein Kontrastverhältnis von 1000:1 mit Blendschutzbeschichtung und 100 % Unterstützung des DCI-P3-Farbumfangs. Alienware backt auch zur Unterstützung seiner Hardware-basierten ComfortView Plus Technologie, die darauf abzielt, die Blaulichtemissionen zu reduzieren, ohne die Panelqualität zu beeinträchtigen.

Alienware M18 auf der CES 2023 angekündigt

Wenn Sie sich den Interna zuwenden, können Sie den Alienware m18 so konfigurieren, dass er von den neuesten Intel Core- oder Ryzen-CPUs der 13. Generation zusammen mit bis zu Nvidia GeForce RTX 4090-GPU (150 W) oder AMD Radeon-Grafik betrieben wird. Dies ist gekoppelt mit bis zu 64 GB 4800 MHz DDR5-Speicher und bis zu 9 TB PCIe NVMe M.2 SSD Lagerung. Sie erhalten auch zwei vom Benutzer austauschbare DDR5 SO-DIMM-Steckplätze, was erstaunlich ist.

Das Alienware m18 enthält auch eine 97W Akku, und Sie erhalten ein massives 330-W-Netzteil im Lieferumfang. Das Unternehmen wird auch sein 330-W-GaN-Ladegerät mit kleinerem Formfaktor für diejenigen anbieten, die eines kaufen möchten. Das Unternehmen rühmt sich außerdem der thermischen Verbesserungen, die wir von diesem Laptop erwarten können. Alienware m18 verwendet ein Cryo-Tech-Wärmedesign, einschließlich Element 31-Wärmeschnittstellenmaterial für GPU und CPU, erweiterte Dampfkammern und 4 ultradünne Lüfter.

Apropos Design: Alienware übernimmt ein neues Legend 3.0-Design, das darauf abzielt, in seinem schlanken Gehäuse eine kräftige Leistung zu liefern. Jetzt hat der m18 die gleiche Dicke wie sein Vorgänger mit einer Ober- und Unterseite aus Aluminium. Darüber hinaus erhalten Sie eine Tastatur in voller Größe im Schlepptau, können aber zwischen zwei Optionen wählen – der AlienFX-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung pro Taste oder der extrem flachen mechanischen CherryMX-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung. Sie erhalten auch eine standardmäßige 720p-Webcam zusammen mit IR-Sensoren für Windows Hello.

Preis und Verfügbarkeit

Was die Preisgestaltung anbelangt, so hat der Alienware m18 in den USA einen Preis ab 2.099 US-Dollar. Das Unternehmen hat jedoch bestätigt, dass zum Start nur die höherwertigen Modelle verfügbar sein werden. Sie müssen bis später in diesem Jahr warten, um die Basismodelle zu erhalten. Das Alienware m16 hingegen beginnt in den USA bei 1.899 US-Dollar.

Das Unternehmen stellte außerdem die Alienware x16 und x14 zusammen mit den Gaming-Laptops der Dell G-Serie vor, um Gamern aller Budgets Intel- und AMD-Prozessoren sowie Radeon- oder Nvidia-Grafiken anzubieten. Während das Dell G15 und G16 bei nur 849 US-Dollar bzw. 1.499 US-Dollar beginnen, kosten die neuen Alienware x16 und x14 2.149 US-Dollar bzw. 1.799 US-Dollar. Es gibt derzeit kein Wort darüber, wann diese Gaming-Laptops ihren Weg nach Indien finden werden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert