Nachrichten

Einführung der Canon EOS R8 und EOS R50 Kameras in Indien

canon EOS R8 launched
Canon EOS R8 gestartet

Canon hat sein Portfolio um zwei neue Kameras erweitert, die EOS R8 und die ESO R50 in Indien. Die Vollformatkamera EOS R5 ist praktisch für hochwertige Videos und Standbilder, während die EOS R50 eine spiegellose Einsteigerkamera für Vlogging ist. Sehen Sie sich die Details unten an.

Canon EOS R8: Technische Daten und Funktionen

Die leichte Vollformatkamera verfügt über einen 24,2-Megapixel-CMOS-Sensor, der dies leisten kann überabgetastetes Filmmaterial von 4K mit 60 fps aus dem 6K-Quellmaterial. Es kann auch Zeitlupenvideos in Full HD aufnehmen. Es gibt auch Unterstützung für Movie Digital IS für verwacklungsfreie Handheld-Aufnahmen. Es kann Neigungskorrekturen und eine 5-Achsen-Bildstabilisierung sicherstellen, wodurch auch die Notwendigkeit von OIS-unterstützten Objektiven entfällt.

Die EOS R8 verfügt neben dem 8-Bit-Format auch über die 10-Bit-4:2:2-High-Dynamic-Range-Videoaufzeichnung. Es gibt auch Unterstützung für HDR PQ Video und Canon Log 3 für bessere Farben, insbesondere während der Nachbearbeitung.

Es gibt mehrere filmische Funktionen wie Fokusatmungskorrektur, Belichtungsanpassung und -einstellung, Seitenmarkierungsanzeige und UVC (USB Video Class)/UAC (USB Audio Class)-Unterstützung. Eine Multifunktionsschuh-Funktion ermöglicht eine Schnittstelle für ein kabelloses digitales Setup mit kompatiblem Zubehör.

Für eine verbesserte Fokussierung wird die Kamera mitgeliefert Dual Pixel CMOS AF II-Technologie, die auch auf der EOS R6 Mark II zu finden ist. Das EOS iTR AF X-System erkennt und fixiert das Motiv und fokussiert in weniger als 0,03 Sekunden. Die Kamera kann sogar bei schlechten Lichtverhältnissen mit Schwachlichtgrenzen von bis zu EV-6,5 für Standbilder und EV-42 für Videos gut funktionieren.

Canon hat außerdem die neuen Objektive RF24-50mm f/4.5-6.3 IS STM und RF-S55-210mm f/5-7.1 IS STM passend zur EOS R8 vorgestellt.

Canon EOS R50: Technische Daten und Funktionen

Die Canon EOS R50 hat eine 24,2 MP Bildsensor im APS-C-Format für schärfere und detailreichere Bilder. Es kann auch eine überabgetastete, nicht zugeschnittene 4K-Ausgabe aus Daten im Wert von 6K bereitstellen. Da es für Vlogging gedacht ist, hat es ein leichtes Design und wiegt nur 375 Gramm.

Canon EOS R50

Es gibt Unterstützung für die Movie IS (mit Enhanced- und On-Stufen) Für stabile Videos und Selfies kommt der Movie IS: Enhanced-Modus ins Spiel. Die EOS R50 unterstützt auch einen Auto-Level-Modus zur Korrektur der horizontalen Neigung.

Es unterstützt auch ein USB-Kabel für Live-Streaming und ist mit der Camera Connect-App kompatibel, um Videos und Fotos einfach über WLAN oder eine kabelgebundene USB-C-Verbindung auf ein Smartphone zu übertragen. Darüber hinaus verfügt die spiegellose Kamera über Funktionen wie Advanced A+, Creative Bracket und Object Blur Guide. Es gibt auch zwei Kit-Optionen: mit dem Teleobjektiv RF-S18-45mm f/4.5-6.3 IS STM oder mit dem RF-S18-45mm f/4.5-6.3 IS STM und RF-S55-210mm f/5-7.1 IS STM-Objektive.

Preis und Verfügbarkeit

Die Preis- und Verfügbarkeitsdetails der Canon EOS R8 und der EOS R50 sind noch hinter dem Schleier. Wir werden Sie aktualisieren, sobald sie heraus sind.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert