Nachrichten

Indien möchte, dass Smartphone-Hersteller ein selbst entwickeltes NavIC-System übernehmen: Bericht

What is NavIC and How It Is Better than GPS

Berichten zufolge will die indische Regierung, dass Smartphone-Hersteller ihre Telefone innerhalb weniger Monate mit dem einheimischen NavIC-System kompatibel machen, mit dem Ziel, das weit verbreitete, von den USA entwickelte GPS zu übernehmen. Dieser Schritt hat jedoch OEMs wie Xiaomi, Samsung und andere beunruhigt. Hier sind die Details zu wissen.

Telefone in Indien zur Unterstützung von NavIC erforderlich!

EIN Bericht durch Reuters enthüllt, dass die indische Regierung will, dass Smartphone-Marken früsten ihre Telefone bis zum 23. Januar 2023 vollständig mit NavIC auswas nicht plausibel erscheint.

Bei einem Treffen im August und September äußerten Sprecher von Apple, Xiaomi und sogar Samsung Bedenken, dass die Implementierung der Technologie in zukünftigen Telefonen zu früh eine Herausforderung sein könnte. Dies erfordert Hardwareänderungen und höhere Produktionskosten.

Binu George von Samsung India kommentierte dasselbe mit den Worten: „Dies würde die Kosten erhöhen, da Änderungen am Hardwaredesign und zusätzliche Investitionen erforderlich sind, um Geräte zu unterstützen, die für Indien spezifisch sind. Darüber hinaus haben sich die Unternehmen bereits auf die Markteinführung von Modellen im Jahr 2024 vorbereitet.

Das Hinzufügen von NavIC-Unterstützung ist ein Problem für Xiaomi und Samsung, insbesondere für Telefone unter 200 US-Dollar, da dies zu höheren Kosten für die Dualband-Chipsätze führen würde, um sowohl NavIC als auch GPS zu unterstützen.

Außerdem würde dies eine Testfreigabe erfordern, die wiederum bis zum genannten Stichtag am 1. Januar nicht möglich sein wird. Dies könnte auch die geplanten Starts verzögern, und daher wurde ein Zeitplan für 2025 vorgeschlagen. Darauf reagierend, MeitY (Ministerium für Elektronik und Informationstechnologie) hat bestätigt, dass noch kein Zeitplan festgelegt wurde und dieses Thema wird noch mit den Stakeholdern diskutiert.

Es bleibt abzuwarten, welche konkreten Entscheidungen getroffen werden, und diese werden bald veröffentlicht. Für diejenigen, die es nicht wissen, Indiens Navigationssystem NavIC (Navigation with Indian Constellation) wird von der indischen Raumfahrtbehörde ISRO hauptsächlich für kommerzielle und militärische Zwecke entwickelt.

Die Regierung möchte jedoch den Anwendungsfall erweitern, um GPS und Russlands GLONASS zu ersetzen. NavIC ist auch behauptet sein „so gut wie das GPS der Vereinigten Staaten in Bezug auf Positionsgenauigkeit und Verfügbarkeit in seinem Versorgungsgebiet.

Eine Reihe von Smartphones unterstützen bereits NavIC. Der Bericht legt nahe, dass Counterpoint Research behauptet, dass 300 Telefone in Indien NavIC unterstützen. In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie überprüfen können, ob Ihr Gerät NavIC-Unterstützung bietet. Um eine bessere Vorstellung von dem Thema zu bekommen, sehen Sie sich unseren ausführlichen Teil von NavIC an. Teilen Sie Ihre Gedanken zu dieser Entwicklung in den Kommentaren unten mit.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert