Nachrichten

Samsung Odyssey Neo G9, der weltweit erste Dual-UHD-Monitor, vorgestellt auf der CES 2023

samsung odyssey neo g9 introduced
Samsung Odyssey Neo G9 vorgestellt

Zwei Tage vor der CES 2023 hat Samsung einige Monitore vorgestellt, darunter den Odyssey Neo G9. Dies wird als der weltweit erste Dual-UHD-Monitor angepriesen, der auch auf der AMD-Veranstaltung im November 2022 angeteasert wurde. Das Unternehmen hat daneben den Odyssey OLED G9, den ViewFinity S9 und den Smart Monitor M8 angekündigt. Sehen Sie sich die Details unten an.

Samsung Odyssey Neo G9: Technische Daten und Funktionen

Das Samsung Odyssey Neo G9 (Modellname: G95NC) wird mitgeliefert ein gebogenes 57-Zoll-Display, das auf der Quanten-Mini-LED-Technologie basiert. Es hat eine Krümmung von 1000R und unterstützt VESA Display HDR 1000.

Es verfügt über eine 8K-Bildschirmauflösung (7.860 x 2.160 Pixel) und eine Bildwiederholfrequenz von 240 Hz. Das Display ist matt und sorgt für eine reduzierte Lichtreflexion. Der Monitor hat außerdem eine Reaktionszeit von 1 ms und ein Kontrastverhältnis von 1.000.000:1.

Wie bereits erwähnt, gibt es auch Unterstützung für DisplayPort 2.1-Konnektivität, der eine doppelt so schnelle Datenübertragung ermöglichen soll wie DisplayPort 1.4. Die DP 2.1-Unterstützung ermöglicht auch die verlustfreie Display Stream Compression (DSC) nach Industriestandard. Das Samsung Odyssey Neo G9 unterstützt auch AMDs FreeSync.

Samsung Smart Monitors CES 2023

Samsung Odyssey OLED G9 und mehr angekündigt

Das Samsung Odyssey OLED G9 (G95SC) mit einem Gewölbtes 49-Zoll-Dual-Quad-HD-Display (1800R).. Das Display verfügt über die Quantenpunkttechnologie von Samsung, ein Seitenverhältnis von 32: 9 und ein dynamisches Kontrastverhältnis von 1.000.000: 1. Es kommt auch mit einer Reaktionszeit von 0,1 ms und einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz. Es ist außerdem mit dem Samsung Gaming Hub und Apps wie Netflix, YouTube und Amazon Prime Video ausgestattet.

Das ViewFinity S9 ist für kreative Profis gedacht und hat ein 27-Zoll-5K-Display mit einem 99 % DCI-P3-Farbumfang, Delta E ≦ 2 Farbgenauigkeit und eine integrierte Farbkalibrierungs-Engine. Der Monitor unterstützt auch USB-C, Thunderbolt 4, eine 4K-SlimFit-Kamera und Samsung Smart Hub-Apps.

Der neue Smart Monitor M8 verfügt über ein 27-Zoll-Display (zusätzlich zum bestehenden 32-Zoll-Display) mit einer 4K-Auflösung. Das Display lässt sich um bis zu 90 Grad drehen und trägt den höhenverstellbaren Standfuß. Es umfasst eine 2K SlimFit-Kamera, Zugriff auf Samsung Smart Hub/Gaming Hub, Samsung Knox Vault und die Option, verschiedene angeschlossene Geräte (Lichter, Kameras, Türklingeln, Schlösser und mehr) über den integrierten SmartThings Hub zu verbinden und zu steuern.

Weitere Details wie Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert