Videospiele und Spiele

So überprüfen Sie den Speicherplatz auf Steam Deck

how to check storage space on steam deck

Im Laufe der Zeit wurden Spiele immer größer und die Speicherverwaltung wurde zu einem Problem. Glücklicherweise hat Steam Deck dafür gesorgt, dass Benutzer ihren Speicher problemlos überprüfen und verfolgen können. In diesem Handbuch erklären wir Ihnen, wie Sie den Speicherplatz auf Steam Deck überprüfen können. Wenn Ihnen der Speicherplatz auf Ihrem Steam Deck ausgeht, haben wir auch Schritte hinzugefügt, um diesen zu analysieren und Speicherplatz auf dem Gerät freizugeben. Also lasst uns gleich einsteigen!

Überprüfen Sie den Speicherplatz auf dem Dampfdeck (2023)

Das Steam Deck ist ein wunderbarer Handheld-PC, auf dem Spiele ausgeführt werden können. Da es sich jedoch um einen PC handelt, können Sie mehrere andere Apps installieren, z. B. Google Chrome auf Steam Deck, die möglicherweise zusätzlichen Speicherplatz benötigen. Daher wird die Speicherverwaltung zu einer Notwendigkeit, und dies ist einfach.

Wenn es um die Speicherung auf Steam Deck geht, bietet Valve zwei Optionen. Der erste ist EMMC-Speicher, eine langsamere Speicherlösung, die in den frühen Tagen in preisgünstigen Telefonen und den meisten Notebooks zu finden war. Diesen Speichertyp gibt es ausschließlich in der 64-GB-Variante. Die zweite Speicheroption ist eine NVMe-SSD (Solid State Drive) in zwei Größen: 256 GB und 512 GB.

Um sicherzustellen, dass Benutzer den Speicherplatz problemlos erweitern können, enthält Valve außerdem einen microSD-Steckplatz für das Steam Deck (unterstützt Speichererweiterung bis zu 1 TB). Es gibt jedoch bestimmte Klassenbeschränkungen, die Benutzer vor dem Kauf überprüfen müssen.

So überprüfen Sie den Speicherplatz auf Steam Deck

Es könnte einen Punkt geben, an dem Sie den Systemspeicher auf Ihrem Steam Deck überprüfen müssen. Glücklicherweise macht Valve den Vorgang problemlos und Sie können den Speicher nach Belieben überprüfen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Speicherplatz im Spielemodus zu überprüfen:

  • Öffnen Sie zunächst das Steam-Menü, indem Sie auf „Dampf” Taste.
Druck-Dampf-Taste
  • Scrollen Sie im Menü nach unten und gehen Sie zu „Einstellungen” Möglichkeit.
Steam-Deck-Speicheroptionen
  • Scrollen Sie im Einstellungsmenü nach unten, um das „Lagerung” Möglichkeit. Auf der rechten Seite sehen Sie nun die Optionen für das interne Laufwerk und die microSD-Karte. Sie können dorthin navigieren und sehen, wie viel Speicherplatz jedes Spiel auf Ihrem Steam Deck belegt.
Steam-Deck-Lagerung

Über das Speichermenü können Sie den Ordner durchsuchen, in dem die Dateien gespeichert sind, die Ordner im Laufwerk reparieren und Dateien vom internen Speicher in den externen Speicher verschieben. Sie können Dateien auch nach Größe, zuletzt abgespielter und alphabetischer Reihenfolge sortieren.

Die andere Alternative zum Überprüfen des Speichers ist vom Desktop aus, indem Sie den Dolphin-Datei-Explorer, den Datei-Explorer von Linux, durchsuchen. Wechseln Sie dazu über das Steam Guide-Menü in den Desktop-Modus und klicken Sie auf das Ordnersymbol in der Taskleiste. Wir empfehlen nicht, in den Desktop-Modus zu wechseln, um den Speicher zu überprüfen, es sei denn, die Person ist mit dem Durchsuchen von Linux-Desktops vertraut.

So geben Sie Speicherplatz auf Steam Deck frei

Es kann Fälle geben, in denen der Systemspeicher auf Ihrem Steam Deck voll ist und Sie ihn aufräumen müssen, um Platz für neue Spiele oder Apps zu schaffen. Manchmal kann dies auf Restdateien zurückzuführen sein. In anderen Fällen können dies Cache-Dateien sein, die Sie nicht verwenden. In solchen Fällen können Sie mit zwei Methoden etwas Speicherplatz freigeben – über SteamOS oder die Disk Usage Analyzer-Software. Sehen wir uns diese beiden Methoden an:

Deinstallieren Sie Spiele auf Ihrem Steam-Deck

Wenn ein Benutzer Spiele von seinem Steam-Deck deinstallieren möchte, was er irgendwann tun wird, um Speicherplatz zu sparen, gehen Sie wie folgt vor.

  • Gehen Sie zuerst im Spielmodus zur Steam Deck-Bibliothek. Wechseln Sie in der Bibliothek mit dem R1-Trigger zum Abschnitt „installiert“.
Bibliothek
  • Navigieren Sie zu dem Titel, den Sie löschen möchten, und drücken Sie die „Speisekarte”-Taste (Hamburger-Menü-Taste mit drei horizontalen Linien), um das Optionsmenü aufzurufen.
Installierte Spiele
  • Scrollen Sie im Optionsmenü nach unten zu „Verwalten“ und wählen Sie „Deinstallieren“, um ein Spiel zu entfernen und Speicherplatz auf Ihrem Steam-Deck freizugeben.
Optionen

Kostenloser Speicherplatz mit Disk Usage Analyzer

Um „Disk Usage Analyzer“ auf Steam Deck herunterzuladen, müssen Sie auf den App Store auf dem Linux-Desktop zugreifen und dann fortfahren. Alle Schritte dafür sind unten aufgeführt:

  • Rufen Sie zunächst den Desktop-Modus auf Steam Deck auf, indem Sie die verlinkte Anleitung verwenden. Klicken Sie im Desktop-Modus auf das Store-Symbol in der Taskleiste.
  • Klicken Sie als Nächstes oben links auf Suchen und rufen Sie die Tastatur auf Ihrem Steam-Deck auf. Sie können auch eine physische Tastatur anschließen, wenn Sie möchten. Suchen Sie dann nach „Disk Usage Analyzer“ und installieren Sie es.
DSA-on-store-Seite
  • Starten Sie nach der Installation die App, um eine vollständige Aufschlüsselung des Speicherplatzes auf Ihrem Deck anzuzeigen. Denken Sie daran, Systemdateien nicht versehentlich zu löschen, da dies Ihren Handheld zerstören und eine Neuinstallation von SteamOS veranlassen könnte. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Festplattennutzung unter Linux überprüfen können, lesen Sie unseren ausführlichen Artikel, der hier verlinkt ist.
Disk-Space-Analyzer

So erweitern Sie den internen Speicher auf Steam Deck

Es kann vorkommen, dass ein Steam Deck-Benutzer die internen Speicherlaufwerke erweitern möchte. Schließlich kann eine Standard-microSD-Karte mit 512 GB nur so viel speichern. Ganz zu schweigen davon, dass das 64-GB-Modell sicherlich ein internes SSD-Upgrade erfordern könnte, da die meisten Spiele eine durchschnittliche Größe von 20+ Gigs haben. In solchen Szenarien können Benutzer Folgendes tun:

  • Kaufen Sie ein Steam-Deck-Dock, das eine externe Speichererweiterung ermöglicht. Wir haben einige davon in unserem hier verlinkten Artikel über die besten Docks vorgeschlagen.
  • Ersetzen Sie den internen Speicher auf dem Steam Deck. Folge dieser offiziellen Anleitung von iFixit (besuchen), um den internen Speicher des Steam Decks gegen eine andere SSD auszutauschen. Denken Sie daran, dass a Steam Deck akzeptiert nur 2230 NVMe SSDs. Achten Sie außerdem darauf, die microSD-Karte auszuwerfen, bevor Sie das Gerät öffnen.

Das Tolle an Steam Deck ist, dass es sich im Wesentlichen um einen Linux-PC handelt, der auf der AMD-Architektur basiert. Es bringt also ein gewisses Maß an Anpassung, das von einem PC in Form einer Speichererweiterung erwartet wird.

Häufig gestellte Fragen

Kann ein Steam-Deck SSDs anderer Größen akzeptieren?

Obwohl das Steam Deck SSDs mit einer Größe von mehr als 2230 akzeptiert, wird dies nicht empfohlen. Der einzige Grund ist, dass die Komponenten nicht genug Platz haben, um eng im Gerät zu sitzen. Darüber hinaus raten die Valve-Ingenieure davon ab, da die Maschine für den Betrieb einer 2230-SSD optimiert wurde. Alles, was darüber hinausgeht, kann sich negativ auf die Batteriekapazität des Systems auswirken.

Systemspeicher auf Steam Deck überprüfen und freigeben

Abschließend können Sie den Speicherplatz auf Ihrem Steam Deck mit zwei einfachen Methoden überprüfen. Mit den SteamOS-Speichereinstellungen können Sie den von ProtonDB belegten Speicherplatz, installierte Spiele und andere Dateien auf dem internen Speicher und der microSD-Karte ganz einfach anzeigen. Im Desktop-Modus hingegen können Sie eine Drittanbieter-App installieren, um die Festplattennutzung anzuzeigen und bei Bedarf Speicherplatz freizugeben. Sie können die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Methode verwenden. Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen und teile auch deine Erfahrungen mit dem Steam Deck.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert